Berichte

+++ 05.08.2022 +++

Sie sind fertig!

Und wer errät, was das ist?


+++ 29.07.2022 +++

Soziales Engagement

Das Seniorenheim "Haus Herbstrose" in Drögennindorf feierte diese Woche ihr Sommerfest - und auch  unsere Jugendfeuerwehr war eingeladen. Ein schöner Anlass, um unsere örtlichen "Löschmeister im Kleinformat" einmal zu präsentieren.

Neben der kurzen geschichtlichen Vorstellung unseres Feuerwehr-Nachwuchses durch unseren Jugendwart Frank haben wir dann einen 2-teiligen Löschangriff vorgeführt (2-teilig, weil viele noch im Urlaub).

Als Dankeschön dieser Darbietung, die wir am 26.7. und 28.7.2022 zum Besten geben konnten, haben wir Süßigkeiten und eine großzügige Spende für unsere Jugendfeuerwehrkasse erhalten - dafür ein großes Dankeschön. Und auch die leckeren Hot-Dogs im Anschluss waren eine willkommene Geste... 🌭🔥🚒 Herzlichen Dank!

#jugendfeuerwehr🚒 #jugendwart #starkesteam #mehralseinhobby🚒 #sozialesengagement #seniorenheim #feuerwehrnachwuchs #feuerwehr #nieohnemeinteam #löschangriff

+++ 24.07.2022 +++

Völlig vergessen 🤪

Bei unserer Danksagung für das abenteuerliche Kreiszeltlager haben wir jemanden vergessen - den Mann hinter der Tastatur - Benjamin! Danke für diese tolle Lagerzeitung - mehr Infos und Witz gehen nicht!

Großartig - DANKE!! 🏕🔥🚒 PS: kommt in unser Archiv - zu den wichtigen Erinnerungsstücken unserer JF-Geschichte! 🔥🚒

+++ 23.07.2022 +++

Zelte abgebaut

Gestern wurde das 26. Kreiszeltlager in Embsen mit der Siegerehrung offiziell beendet. Zeit einmal Danke zu sagen: DANKE an Kreisjugendwart Hagen und sein tolles Orga-Team, DANKE an den SG-Bürgermeister Herrn Rowohlt, DANKE an die Küche, DANKE an den Rettungsdienst vor Ort, DANKE ans Technik-Event-Team, DANKE an den Landwirt für seine Grünfläche und DANKE an die Anwohner, die das alles mit und möglich gemacht haben - es war eine super Gaudi! 🏕🥳🔥🚒 DANKE!!!!

+++ 22.07.2022 ++

Abschlussdisco 🥳

Noch einmal die letzten Kräfte mobilisieren und alles geben, denn Morgen um 10 Uhr beginnt die Siegerehrung und dann heißt es, zusammenpacken und ab nach Hause... Schade, es war sooo schön hier!!!! 🏕🔥🚒🥳

+++ 20.07.2022 +++

Profi am Werk

Bei der heutigen Abendveranstaltung "Schlag den Hagen" stellte sich unser Jonas einer der Herausforderungen - und was sollen wir sagen - Profi am Werk! 🔥🚒 Mega! 💪🥳

+++ 20.07.2022 +++

Unser Ortsbrandmeister ist der Beste

Gestern brachte uns unser Ortsbrandmeister "Dedel" eine riesen Tüte voll mit Naschkram im Zeltlager vorbei - wir sagen DANKE für die süße Überraschung!!!! 🍬🍭🍪🍫


+++ 19.07.2022 +++

Erstaunlich gut 👏

Beim "Supertalent a la Kreisjugendfeuerwehr" waren erstaunlich viele und erstaunlich gute Beiträge im gestrigen Vorentscheid. Heute konnten die Besten im Finale noch einmal alles geben! Aber gewonnen hat eigentlich jeder - denn es gehört schon einges an Mut dazu, sich auf diese Bühne zu wagen - Hut ab! 🍀


+++ 18.07.2022 +++

Zeltlager-Disco

Da kam Schwung in die Bude - gestern wurde zu odentlich Bass ein wenig Party gemacht! 🎶 🔊 Beim Nachtmarsch konnten wir übrigens, trotz kleinem Irrweg, den 19. Platz ergattern! 🏁

+++ 17.07-.2022 +++

Der nächste Tag 🥱 🏕

Die erste Nacht im Kreiszeltlager haben alle gut überstanden (auch der rückengeplagte Jugendwart 😅). Am Morgen hieß es dann Schlange stehen zur Nahrungsaufnahme. Gleich startet hier der "Tag der offenen Tür" - vorm Aufbau schnell noch Mittagessen zur Stärkung - wer errät, was es heute gab?

+++ 16.07.2022 +++

Erste Aktion: Nachtmarsch

Noch vor der offiziellen Eröffnung um 18 Uhr stürzten wir uns auf das Überraschungsessen, das Jaclyn im Vorfeld organisiert hatte - ratet mal, was es gab - Pizza! 🍕 Nach der feierlichen Begrüßung durch den Kreisjungendwart und Gäste ging es dann für unsere Gruppe um 21.20 Uhr auf den Nachtmarsch.🌛🕘

+++ 16.07.2022 +++

26. Kreiszeltlager in Embsen

Die zwei Zeltdörfer und alles drumherum sind nahezu aufgebaut - es kann also losgehen - 7 Tage Spiel und Spaß!! Rockt das Ding! 🏕🧳🤩🔥🚒

+++ 15.07.2022 +++

Volles Programm am Freitag

Zunächst trafen wir uns zu der Hochzeit zweier ehemaligen Jugendfeuerwehrkameraden (lang ist's her), um ihnen vor der Kirche mit einem Spalier und kleinen Blumensträußen zu gratulieren - natürlich durften die obligatorischen Wegsperren nicht fehlen... alles Gute euch Zweien! 🍀💒🥂🔥🚒

+++ 25.06.2022 +++

Neue Namensschilder

Unsere neuen Namensklettschilder sehen schon verdammt gut aus! 🔥🚒
#jugendfeuerwehr🚒 #mehralseinhobby🚒 #feuerwehrnachwuchs #jugendistzukunft #starkesteam #nieohnemeinteam

+++ 12.06.2022 +++

Gemeindefeuerwehrtag 2022 in Rolfsen

Für den Großteil unserer Jugendfeuerwehr war es der erste "Wettkampf". Nach nur 8 Wochen üben konnten die 2 Gruppen ihr können auf dem Platz beweisen - und das ist ihnen extrem gut gelungen - sie haben sich konzentriert als Teams präsentiert und konnten die Richter beeindrucken. Bei schönstem Wetter und allen Bemühungen konnten am Ende Platz 3 und 4 gefeiert werden - in den Freundschaftswettbewerben ergatterten sie sich sogar den 1. Platz - Glückwunsch, das habt ihr mega gemeistert!

#jugendfeuerwehr🚒 #jugendwart #jugendwartin #feuerwehrnachwuchs #feuerwehr #freiwilligefeuerwehr #jugendistzukunft #starkesteam #nieohnemeinteam #gemeindefeuerwehrtag #droegennindorf #rolfsen #amelinghausen #mehralseinhobby🚒 


+++ 05.06.2022 +++

Mehr als ein Hobby!

Was bedeutet Jugendfeuerwehr für Dich? "Es ist viel mehr als feuerwehrtechnische Ausbildung, lernen, wie man "Erste Hilfe" leistet. Es ist die Gemeinschaft, der Zusammenhalt und die Unterstützung untereinander: keiner wird ausgegrenzt - es gibt nur ein Team. Wir haben einfach jede Menge (Freizeit-) Spaß - und Eis!" 🍦😎
#jugendfeuerwehr🚒 #jugendwart #feuerwehrnachwuchs #feuerwehr #starkesteam #nieohnemeinteam #jugendfreizeit #mehralseinhobby🚒

+++ 20.05.2022 +++

A-Teil, Trupps und eine Tragkraftspritze

Beim heutigen Übungsdienst haben wir uns wieder mit den einzelnen Trupps beschäftigt - hier hocken Maschinist und der Angriffstrupp um die TS (Tragkraftspritze) 👍🔥🚒

+++ 10.04.2022 +++

Klarschiff am Übungsplatz



Nach dem Astrückschnitt Ende März haben wir heute die kaputte "Atrappe des Unterflurhydranten" gegen eine Neue ausgetauscht. Jetzt muss nur noch einmal gemäht werden, dann können auch die "provisorischen" Gerätschaften auf den Übungsplatz - und dann kann es endlich losgehen... 🔥🤩

Schon jetzt ein großes Dankeschön an die Spender der  Materialien und Unterstützer: Dedel Bostelmann, Christoph Heuer, Carsten Müller, Metallbau Ständer und Hauke




+++ 01.04.2022 +++

Ein tolles Team

Auch wenn das Wetter ganz April-Like war, haben wir den Moment genutzt und schnell mal ein aktuelles Gruppenfoto gemacht... leider fehlten einige, aber das nächste Gruppenfoto kommt schon bald!

+++ 01.04.2022 +++

Was ist der B-Teil?

Im heutigen Übungsdienst widmeten wir uns dem B-Teil der Bundeswettbewerbe - hier gilt in erster Linie Schnelligkeit, aber auch Genauigkeit. Da wir uns über viele Neuzugänge erfreuen dürfen, haben wir einige Stationen einmal genauer angeguckt - denn rennen können alle!

Der Dienst hat wieder einmal riesen Spaß gemacht und es ist toll zu sehen, wie die Gruppe ein Team wird - es wird sich gegenseitig geholfen, angefeuert und gemeinsam rumgealbert - das ist Jugendfeuerwehr!

+++ 07.11.2021 +++

O-Marsch in Embsen

O-Marsch zum 50-jährigen der JF Embsen - was für eine willkommene Abwechslung

Die "alten Hasen" nahmen die "jungen Hüpfer" mit auf die ca. 5km lange Strecke - natürlich konnten unsere Neulinge, die gerade mal 1-2 Monate dabei sind, viele der Fachfragen nicht beantworten - ist ja auch egal, denn der Spaß steht im Vordergrund und wenn man in die strahlenden Gesichter sieht, freut man sich auch extrem über den letzten Platz!

Danke und Glückwunsch zum besonderen Jubiläum, liebe JF Embsen


+++ 24.09.2021 +++

Tolle Sweatjacken für die Truppe

Durch den Führungswechsel und dem langen Dienstausfall bedingt durch "Corona", konnten wir uns noch gar nicht angemessen bei "dem edlen Spender" bedanken - "Der Salzbäcker" hat uns vor geraumer Zeit mega tolle Sweatjacken gesponsert, die sich nicht nur in der kühleren Jahreszeit größter Beliebtheit bei den Kids und Teens erfreuen.

1000 Dank an Thomas Wiechel für diese qualitativen Jacken, die wir mit Stolz tragen!
Im Name der Jugendfeuerwehr Drögennindorf

+++ 01.11.2021 +++

Laternenumzug abgesagt


+++ 02.06.2021 +++

Inzidenz erlaubt Jugendfeuerwehr-Dienst

Es ist fast wie Weihnachten: sooo lange drauf gewartet und die Vorfreude wurde immer größer. Nun ist es endlich soweit - der aktuelle Inzidenzwert erlaubt es uns, wieder Jugendfeuerwehr-Dienste zu absolvieren. Der erste lang ersehnte Übungsabend findet am Freitag, den 04.06.2021 um 18 Uhr am Gerätehaus statt. Wenn Du Lust hast, mal bei uns "rein zu schnuppern", komm einfach dazu - bring auch gern ein/e Freund/in mit, schlaue Köpfe mit Teamgeist und Humor können wir jederzeit gebrauchen! Und es ist völlig egal, ob Du Junge oder Mädchen bist, ob groß oder klein, schnell oder langsam - bei uns bist Du, Du! Bis bald, eure Jugendfeuerwehr Drögennindorf


+++ 02.01.2021 +++

Frohes Neues - Veranstaltungsabsage: Tannenbaumverbrennen

Wie ihr euch sicherlich denken könnt, müssen wir unser traditionelles "Weihnachtsbaum, ade!" aus gegebenem Anlass absagen. Wir sind darüber natürlich sehr traurig, weil es seit jeher die erste Aktion im neuen Jahr ist, an dem sich das Dorf trifft und man sich in geselliger Runde austauscht. Nicht zuletzt ist es auch eine kleine Einnahmequelle für unsere Jugendkasse. Vielmehr ist es jedoch ein schöner Anlass, das Dorf zusammenkommen zu lassen... Leider fallen auch alle Dienste und Aktionen bis März aus... Wir wünschen euch trotz allem einen optimistischen Start ins neue Jahr - bleibt auch weiterhin gesund und munter! Alles Gute, eure Jugendfeuerwehr Drögennindorf







+++ 07.02.2020 +++

Bienenhotels - Umwelt- und Artenschutz 2020

Ein Projekt, dass wir aus zeitlichen und kostentechnischen Gründen sträflich vernachlässigt haben, wurde am Übungsabend, den 07.02.2020 wieder aufgenommen - "Wir bauen Bienenhotels - wir für den Artenschutz". Was wir im Jahre 2010 erstmalig ins Leben gerufen haben, möchten wir in Zukunft wieder aktiv in unsere Jugendfeuerwehrarbeit integrieren. Einen ersten Anfang machten die Kinder- und Jugendlichen am Freitag bei ihrem Dienst Anfang Febraur. Mit Akkubohrer und Zangen bewaffnet, wurden die ersten Bienenhotels erstellt. Aufgehängt werden soll diese dann im Frühjahr bei besserem Wetter. Die jungen Brandschützer hoffen auf schnelle Belegung der Zimmer - das Pflanzen von heimischen Blumen ist auch für Frühjahr angedacht und soll an die vergangenen kunterbunten Blühstreifen anknüpfen.


+++ 11.01.2020 +++

WeihnachtsbaumAde 2020 am Gerätehaus

Einladung zum traditionellen Weihnachtsbaumverbrennen am 11. Januar 2020 ab 15 Uhr am Gerätehaus:


+++ 29.06.2019 +++

Gemeindefeuerwehrtag 2019 in Wetzen

Der gemischte Jugendtrupp, bestehend aus der JF Wetzen und allen Talenten aus unseren Reihen, gab ein gutes Bild auf dem diesjährigen Gemeindefeuerwehrtag in Wetzen ab. Nicht nur optisch, standen unsere 9 Mädchen und Jungen gut da. In der sengenden Hitze blieben alle konzentriert und konnten ihre Leistungen problemlos abrufen. Soviel Coolness wird selbstverständlich belonht - Bronze für Teamgeist und Einsatzbereitschaft - Herzlichen Glückwunsch!

PS: ein Dank an Robert, Eckhard und Thorsten, die sich das Üben bei diesen Temperaturen angetan haben!


+++ 10.11.2018 +++

Laternenumzug durch Drögennindorf, ab 18.30 Uhr, Start: Feuerwehrgerätehaus Drögennindorf



+++ 06.05.2018 +++

Oldendorfer Marsch bei Sonnenschein

Für die Teilnahme am Oldendorfer Marsch, bei dem wir seit Anbeginn unserer Gründung starten, schloss sich unsere Jugendfeuerwehr mit der Jugendfeuerwehr Wetzen zusammen.

Die 9km-Strecke wurde mit viel Freude und Eifer hinter sich gebracht und an allen Stationen konnte die gemischte Gruppe, mit guten Punktzahlen, von Dannen ziehen. Dieses Jahr mussten die jungen Brandschützer die vorderen Plätze allerdings der starken Konkurrenz überlassen - eine Platzierung auf Rang 16, durfte dennoch anschließend ein wenig gefeiert werden.

 

+++ 08.03.2018 +++

Jugendfeuerwehr möchte hoch hinaus

Das gelang ihnen ganz schnell und einfach, mit Hilfe von Herrn Vogt aus der Freiwilligen Feuerwehr Amelinghausen.

Am Donnertag, den 08. März 2018 war unsere Jugendfeuerwehr zu Besuch bei den aktiven Brandschützern der Stützpunktfeuerwehr im Nachbarort. Hier wurde uns die Drehleiter vorgestellt und alle leuchtenden und blinkenden Knöpfe erklärt. Herr Vogt nahm sich viel Zeit und beantwortete jede noch so kleine Frage. Es durfte angefasst und ausprobiert werden, man konnte in den Rettungskorb klettern und alles einmal "aus der Ferne" betrachten.

Dieser erste richtige Dienst im Jahr 2018 war sehr interessant und hat eine Menge Spaß gemacht. Nun hoffen wir endlich auf besseres Wetter, damit wir die nächsten Übungsabende auf dem Übungsplatz verbringen können…  

Und wenn auch Du Lust auf ein etwas anderes Hobby hast, komm zur Jugendfeuerwehr Drögennidorf!

Wir sehen uns - bis bald!

+++ 16.02.2018 +++

Jahreshauptversammlung 2017/18

Am Freitag, den 16. Februar 2018 war es auch für unsere Jugendfeuerwehr an der Zeit, ihre jährliche Jahreshauptversammlung abzuhalten. Nach der Eröffnung durch Ortsbrandmeister Henning Witthöft begrüßte Jugendwartin Luisa Witthöft und ihr Stellvertreter Manuel Matzke die anwesenden Jugendlichen (samt Eltern) und die geladenen Gäste, wie etwa den Gemeindejugendwart Maik Hass.

Neben den vielen Punkten auf der Tagesordnung verlas Jugendwartin Luisa ihre Rede zum Berichtsjahr 2017. 2017 war ein recht mageres Jahr, trotz vieler guter Ideen, Anstrengungen und Unternehmungen, wie beispielsweise die Teilnahme am Gemeindezeltlager, Wettbewerben und anderen spaßigen Aktionen.

Und auch 2018 muss sich unsere Jugendfeuerwehr mit der schwerwiegenden Aufgabenstellung „Nachwuchsproblematik“ beschäftigen. Grund des „Mitgliederschwunds“ sehen alle Betroffene in der starken Konkurrenz durch Vereine, den immer länger werdenden Schulzeiten und anderen Interessen, die sich bei Jugendlichen heutzutage einfach anders entwickelt haben.

Nichts desto trotz, gibt es für 2018 schon einige Lichtblicke und so kann der erste richtige Übungsdienst (08.03.2018) am Gerätehaus Amelinghausen stattfinden - die Jugendfeuerwehr Drögennindorf besucht dort Herrn Vogt, um sich die Drehleiter erklären und vorführen zu lassen.

Das Jahr 2018 wird nicht einfach werden, da sind sich Jugendwartin Luisa, Stellvertreter Manuel und die Jugendlichen sicher - aber sie sind sich auch sicher - aufgegeben wird nicht. Für die kommenden 12 Monate stehen bereits Termine für Übungen, Wettbewerbe und Ausfahrten fest und alle hoffen, dass sich auch weitere Kinder und Jugendliche diesen Spaß nicht entgehen lassen wollen…

Wer auch ein kleiner Held werden möchte, meldet sich bitte bei der Jugendfeuerwehr Drögennindorf!

Auf ein spannendes Jugendfeuerwehr-Jahr 2018!


+++ 02.02.2018 +++

Übungsabend "Rate mal"

Der Übungsabend am Freitag, den 02. Januar hatte ein "verspieltes Motto". Mit "Rate mal" mussten verschiedene Gerätschaften oder Tätigkeiten in einer Feuerwehr erraten werden - wie bei einem überaus bekannten Gesellschafts-Spiel mussten die Begriffe entweder gemalt, beschrieben oder durch Pantomime dargestellt werden. Gar nicht so einfach! Den Jugendfeuerwehr-Kids hat es jedenfalls mega Spaß gemacht!


+++ 07.01.2018 +++

Tannenbaumverbrennen 2018

Auch wenn es am 07.01.2018 wenig winterlich war, so konnte man im Sonnenschein die fast normalen Januartemperaturen bei „Kaffee & Kuchen“ genießen - die Jugendfeuerwehr Drögennindorf lud zum traditionellen „Tannenbaumverbrennen“ ein.




Schon am Vormittag machten sich zwei Jugend-Trupps auf den Weg durchs Dorf, um die abgeschmückten Weihnachtsbäume kostenlos einzusammeln. Manch ein Dorfbewohner legte dennoch einen großzügigen „Glückspfennig“ in die Spendendose der jungen Brandschützer.

Dieses Jahr wurde das „Tannenbaumverbrennen“ aus Rücksicht auf Nachbarn und Natur ein wenig anders abgehalten. Statt rauchenden Tannen, wurde das Nadelgehölz „Show-gehäckselt“ und die reichlich grünen Holzhäcksel an „bedürftige Gartenverschönerer“ verschenkt. (Aber so ganz ohne Feuerchen ging es dann doch nicht! ;-) )




Um die eingetroffene Gesellschaft zu verwöhnen, gab es frischen Kaffee und selbst gebackene Kuchen zur Nachmittagszeit. An die Bäckerinnen und Bäcker ein herzliches Dankeschön. Und wenn wir gerade dabei sind: einen großen Dank an Uli Lange vom Hof Hartmann (Drögennindorf), der uns mit seinem Claas samt Holzhäcksler unterstützt hat - vielen lieben Dank.

Natürlich bedanken wir uns auch bei unseren Jugendlichen, die tatkräftig mit angepackt haben und allen Helfern aus der aktiven Feuerwehr - auf euch ist Verlass!

In diesem Sinne, morgen ist Montag, habt einen guten Start in die Woche!

Eure Jugendfeuerwehr Drögennindorf


+++ 09.12.2017 +++

Fun & Action gemäß Dienstplan

Dem gestrigen „Übungsabend“ hat die Jugendfeuerwehr Drögennindorf bereits im Oktober sehnsüchtig entgegen gefiebert, denn es hieß „Fun & Action“ - die alljährliche Weihnachtsfeier. Für den 9.12.2017 hatte Jugendwartin Luisa Witthöft gleich mehrere vielversprechende Unternehmungen zur Auswahl gestellt, doch die Wahl fiel schnell und einstimmig - das Lazerfun Hamburg.

So trafen sich die Kinder und Jugendlichen am Samstag bereits um 9.30 Uhr am Gerätehaus. Hastig in den MTW gesprungen und ab ging es voller Vorfreude nach Hamburg. Mit an Bord auch Alt-Jugendwart Frank Ständer - es war der ausdrückliche Wunsch der Kids.




Dort an der Lazerfun-Arena angekommen, fühlte man sich in eine „futuristische Neuzeit“ gebeamt. Düster, dunkel, Nebel und grelle Lichter - wir waren in einer anderen Welt angekommen. Die Aufregung stieg und die Superlative Einweisung per Video auf den LED-Bildschirmen machte die Spannung kaum noch ertragbar. Dann wurden die Teams gebildet und es durfte endlich die Ausrüstung angelegt werden - wir spielten Rot gegen Blau, Groß gegen Klein. In 3 Runden wurde in der Arena alles gegeben - „Räuber und Gendarm“ im Jahre 2030 - was für ein Spaß!

„Die Arena“ wirkte lange nach, und so wurde auf dem Heimweg und auch beim anschließenden Mittagslunch bei McDonalds in Lüneburg ausgelassen weiter diskutiert. Ein tolles Erlebnis, das sicher wiederholt wird...

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite - wir benötigen hierfür aber noch etwas Zeit.

Bitte besucht diese Seite bald wieder - vielen Dank für euer Interesse!